Kleine Geschichte vom Klebeband

Meinen ersten Kontakt mit Klebeband hatte ich in Hamburg. Hamburg ist wichtig für die Geschichte des praktischen Büroartikels, aber die Gemeinsamkeit baisert auf reinem Zufall und ist meiner Biografie geschuldet. Ich fand als Steppke interessant, dass das Klebeband meinen Fingerabdruck festhielt und habe sicher meine Eltern in die Verzweiflung getrieben, da die Tesa-Rolle bei uns zuhause häufig unauffindbar oder eben leer war. Tesa, ein Begriff, der sich einprägte und ganz ohne Band auskam, da wußte jeder, was gemeint war....